Gold-Kälberkropf - Chaerophyllum aureum

Gold-Kälberkropf (Chaerophyllum aureum) hat den Nektarwert 3 und den Pollenwert 1. Die Blühmonate sind Juni und Juli. Gold-Kälberkropf ist eine mehrjährige Pflanze und gehört zu den Stauden. Sie wird typischerweise 0,5 bis 1,2 m hoch und hat den floristischen Status einheimisch. Die Attraktivität für Wildbienen ist hoch. Die Attraktivität für Schmetterlinge ist hoch. Man findet die Pflanze oft in Gärten und auf Feldern.

Stammdaten

Status
Erfassung
Nr
333
Name Deutsch
Gold-Kälberkropf
Name Latein
Chaerophyllum
aureum
Name Umgangssprache
Goldfrüchtiger Kälberkropf, Kälberkern
Name Info
Trivialname für Region Württemberg bei Rottweil: Kälberkern
Pflanzenart
Stauden

Nektar- und Pollenwerte

Nektarwert
3
Wert gilt für Hecken-Kälberkropf - Chaerophyllum temulum
Pollenwert
1
Wert gilt für Hecken-Kälberkropf - Chaerophyllum temulum
Blühmonate
Juni
Juli

Merkmale

Jährigkeit
Mehrjährig
Höhe
0,50 bis 1,20 m
Floristischer Status
Heimisch (H)
Wildbienen
1
Wildbienen Info
wird von 1 oligolektischen Wildbienenart besucht
Oligolektisch (Pflanzenfamilie)
Andrena proxima - Sandbienenart
Schmetterlinge
1
Wert gilt für gesamte species: Raupenfutterpflanze für 4 Arten, Schmetterlingsfutterpflanze für 1 Art
Pflanzort
Garten
Feld
Zierform: Naturgärten, Parks; Wildform: Unkrautflure, Ruderalstellen
Hinweise für Imker und Naturfreunde
empfohlen für die Bienenweide
Hinweise für Gärtner und Landwirte
Stickstoffzeiger
aufgelistet als Anteil einer Saatmischung „Nitrophile Saumgesellschaft“ für gute Ackerböden

Blüte

Blatt

Habitus