Berg-Aster - Aster amellus

Berg-Aster (Aster amellus) hat den Nektarwert 3 und den Pollenwert 3. Die Blühmonate sind Juli, August, September und Oktober. Berg-Aster gehört zu den Stauden und Zierpflanzen. Sie hat den floristischen Status einheimisch. Die Attraktivität für Wildbienen ist hoch. Die Attraktivität für Schmetterlinge ist sehr hoch. Man findet die Pflanze oft in Gärten, in Wäldern und in Wiesen.

Stammdaten

Status
Erfassung
Nr
356
Name Deutsch
Berg-Aster
Name Latein
Aster
amellus
Name Umgangssprache
Kalk-Aster
Pflanzenart
Stauden
Zierpflanzen

Nektar- und Pollenwerte

Nektarwert
3
Pollenwert
3
Blühmonate
Juli
August
September
Oktober

Merkmale

Floristischer Status
Heimisch (H)
Wildbienen
1
Wildbienen Info
wird von 1 oligolektischen Wildbienenart besucht
Oligolektisch (Pflanzenfamilie)
Osmia spinulosa - Mauerbienenart
Schmetterlinge
2
Raupen-Futterpflanze für 2 Schmetterlingsarten (oligophag) und Nektarpflanze für 2 Schmetterlingsarten
Pflanzort
Garten
Wald
Wiese
Wildform: in Mitteleuropa auf sonnigen Hängen, Felsen und in lichten Wäldern; Kulturform: in gemäßigten Gebieten als Zierpflanze für Parks und Gärten

Blüte

Habitus