Kleine Bibernelle - Pimpinella saxifraga

Kleine Bibernelle (Pimpinella saxifraga) hat den Nektarwert 2 und den Pollenwert 1. Die Blühmonate sind Juni, Juli, August, September und Oktober. Kleine Bibernelle gehört zu den Stauden. Sie wird typischerweise 0,15 bis 0,5 m hoch und hat den floristischen Status einheimisch. Die Attraktivität für Wildbienen ist hoch. Die Attraktivität für Schmetterlinge ist hoch. Man findet die Pflanze oft in Wäldern und in Wiesen.

Stammdaten

Status
Geprüft und freigegeben
Nr
254
Name Deutsch
Kleine Bibernelle
Name Latein
Pimpinella saxifraga
Name Umgangssprache
Pimpinellen, Bockwurz, Pfefferkraut
Pflanzenart
Stauden

Nektar- und Pollenwerte

Nektarwert
2
Pollenwert
1
Blühmonate
Juni
Juli
August
September
Oktober

Merkmale

Höhe
0.15 bis 0.50 m
Floristischer Status
Heimisch (H)
Wildbienen
1
Schmetterlinge
1
Futterpflanze der Raupen des Bibernell-Widderchens und der Raupen der westasiatisch-mediterranen, in Deutschland äußerst seltenen Bibernell-Bergwieseneule (Sideridis lampra)
Pflanzort
Wald
Wiese
in Kiefern-Trockenwäldern oder im lichten Gebüsch
Hinweise für Imker und Naturfreunde
empfohlen für die Bienenweide
Hinweise für Gärtner und Landwirte
Tiefwurzler bis 1,3m
kalkhaltige Stellen, Rohböden, Trockenrasen
Stickstoffarmut anzeigend
Hinweise für Küche und Gesundheit
Wurzel ätherisches Öl, Cumarinderivate, Magenbitter, schleimlösend